Orii

Die Geschichte von momentum factory Orii ist eine der Verälterung und Verjüngung. 1950 gründete Takejiro Orii die Metallgießerei in Takaoka – einer Stadt in der Präfektur Toyama, die seit 400 Jahren für ihre Kupferwaren berühmt ist. Als Takejiros Enkelsohn Koji 2009 die Geschicke der Firma übernahm, leitete er eine Neuausrichtung an: Durch Experimentieren mit traditionellen Färbungstechniken schuf Orii ein Verfahren, das Kupfer künstlich altern lässt und für faszinierende Oberflächenmaserungen sorgt. Heute stellt momentum factory Orii moderne Interieurprodukte her. Kupferflächen von Orii findet sich aber auch in der Architektur wieder, wie z.B. im Wolkenkratzer Roppongi Hills, Japans Luxus-Adresse Nr. 1.

Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €*
MwSt 0,00 €
Gesamt 0,00 €*

*Preise inkl. MwSt.

Warenkorb Zur Kasse gehen »